Wieviel Tage bleiben noch …

und wie geht es voran?

Einen Tag nach der Idee einen Musikalischen Weihnachtskalender in Löbtau in Selbstorganisation auf die Beine zu stellen und dem Einrichten des Wikis, gibt es erst einen Mutigen Musiker, der sich eingetragen hat, der aber freundlicherweise gleich für den 1.Dezember😉

Bis es losgeht, bleiben also noch, las mich rechnen: 8 Tage oder so und es sind noch 23 Fensterchen leer. Huhh, das könnte knapp werden!

Okay, also gilt es, die Werbetrommel zu rühren. Fix noch ein paar Studi-VZ-Gruppen gejoint und nett für die Idee und das Wiki geworben. In der Dresden-Gruppe regt sich schon Widerstand gegen den Lömuweika: „Aber in der Neustadt wär das schon besser gewesen….:!“

– „Stimmt, wie wäre es, wenn Du ein Wiki für einen Neustädter Muweika einrichtest?“ möchte ich antworten, lasse es lieber und beschreibe ein paar Postkarten mit dem Link zum LömuweikaWiki, die ich dann in interessant aussehenden Löbtauer Häusern, wie z.B. dem Wums in die Briefkästen verteile.

Ausserdem, dem Kinder- und Jugendhaus auf der Tharandter noch eine Mail geschickt, vielleicht haben dort ja ein paar Kids superviel Lust in den Abendstunden der Vorweihnachtstage aufzutreten?

Im Dresdner Stadt-Wiki gibt es schon einen eigenen Artikel zum Löbtauer Musikalischen Weihnachtskalender und ein Blog aus Dresden –Art und Wiese – hat den Lömuweika auch schon entdeckt und ruft zum mitmachen auf.

Okay, noch fix den Neustadt-Blog angemailt, vielleicht gibt es ein paar Neustädter_Innen, die über den Ausfall des Neustädter Muweika so verzweifelt sind, dass sie sich sogar mal nach Löbtau trauen würden, um den dortigen Muweika als Musi- oder Publikus zu besuchen.

Explore posts in the same categories: Uncategorized

4 Kommentare - “Wieviel Tage bleiben noch …”


  1. Loemuweika?…!…

    Neulich erst hat sich jemand in den Kommentaren zu meinem Artikel über “das Aus des MuWeiKa” wegen dieser gar schrecklichen Abkürzung echauffiert. Mir selbst geht es ähnlich – ich kann solche Abküfis nicht ausstehen. Allerdings h……

  2. sissi Says:

    schon mal im Quilombo oder im Weltcafe werbegetrommelt?

  3. tt Says:

    Ja, im Weltladen war ich vergangene Woche – nein, sowas Anonymes, ohne jemanden, der dahintersteht, das funktioniere eh nicht. Immer nur Internet, neenee. Und es gäbe eh zu viele Aktivitäten.
    Weltcafé steht noch aus, mach ich evtl. morgen.

  4. Claudia Says:

    @tt: dem weltladen hatte ich da mehr vertrauen zugetraut. wobei man ja zur erfüllung der prophezeiung durchaus beiträgt, wenn man sagt, dass es nicht funktioniert.

    a propos funktionieren, ich war gestern beim ersten fenster/türchen und es war voll prima. so 15-20 Leute nette mugge, so’ne art funny-von-dannen für hippies. – „funktioniert nicht“ … aber das auf ziemlich coole art und weise.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: